Reflexionen zur DNA der Schweiz (1)

Der Staat sind wir alle

Der Staat sind wir alle - Avenir Suisse Was ist eigentlich ein Staat? Grundsätzlich sind der Staat wir alle. Und auf die Schweiz mit ihrem obrigkeitskritischen, republikanischen und genossenschaftlichen Staatsverständnis trifft dies ganz besonders zu. ...

[weiterlesen ...]

Gelebte Unabhängigkeit der SNB

Blogserie Avenir Suisse: Wettbewerbsfähig mit starkem Franken

Aufgrund der Aufhebung der Wechselkursuntergrenze des Frankens zum Euro werden wir in den nächsten Wochen im Rahmen einer Blogserie einige geldpolitische Überlegungen anstellen und nach klugen wirtschafts- und unternehmenspolitischen Antworten suchen. Eröffnet wird die Serie mit Betrachtungen zu...

[weiterlesen ...]

Medienförderung im internationalen Vergleich

med_foerderung_abb_1_ab

Die internationale Medienförderung stammt zu grossen Teilen aus einer Zeit vor der zunehmenden Konvergenz zwischen den Mediengattungen. Diese Förderinstrumente variieren deutlich in ihrer nationalen Ausgestaltung. Ein Überblick....

[weiterlesen ...]

Mehrwertsteuer sozial gerechter als angenommen

Bei den Schweizer Haushalten macht die Steuerbelastung durch die Mehrwertsteuer heute in etwa 4,8 Prozent der Konsumausgaben aus. (Bild: Fotolia)

Alle Steuern sind unbeliebt, die Mehrwertsteuer wohl mehr als andere. So sehr, dass eine Initiative der Grünliberalen Partei (GLP) ihren Ersatz durch eine Energiesteuer verlangt. Auch wenn diese radikale Lösung vor dem Volk wenig Chancen haben dürfte, bedient sie Vorurteile, die seit eh und je ge...

[weiterlesen ...]

Bürgerstaat und Staatsbürger

Bürgerstaat und Staatsbürger

Das Milizsystem, Pfeiler des schweizerischen Staatsaufbaus, bröckelt. Während im nationalen Parlament immer mehr Vollzeitpolitiker sitzen, haben die Gemeinden Mühe, Kandidaten für lokale Ämter zu finden. Das neue Buch von Avenir Suisse beleuchtet das politische Milizsystem in seiner gesamten Br...

[weiterlesen ...]

Die KTI auf Profilsuche

Big laboratory flask on abstract science background

Die Förderagentur des Bundes für wissensbasierte Innovation, die Kommission für Technologie und Innovation (KTI), ist in Turbulenzen geraten. Der Grund dafür sind abrupte personelle Wechsel und gravierende Interessenkonflikte bei der Mandatsvergabe in einem Förderbereich, wie ein Bericht der Ei...

[weiterlesen ...]

Umbau statt Abbau

Rentner gehen im Park spazieren

Die Pensionierungswelle der Babyboomer stellt den Generationenvertrag auf den Kopf. In einer Gerontokratie sind Leistungskürzungen so gut wie chancenlos. Deshalb bedarf es ernstzunehmender Visionen, wie Generationenbeziehungen qualitativ neu gestaltet werden können, um quantitative Anpassungen zu ...

[weiterlesen ...]

Die Geldpolitik im Fokus von Avenir Suisse

SNB

Eine unabhängige Notenbank und eine stabile Währung zählen zu den zentralen Erfolgsfaktoren für jede Marktwirtschaft. Deshalb stand die Schweizer Geldpolitik bei Avenir Suisse seit jeher «hoch im Kurs». Aus aktuellem Anlass bieten wir unseren Lesern eine Zusammenschau der wichtigsten Publikati...

[weiterlesen ...]

Stiftungen als liberale Form der Gemeinnützigkeit

Silvana Comugnero

Stiftungen leisten einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwesen. Je mehr Stiftungsaktivitäten es gibt, umso weniger braucht es die staatliche Bereitstellung öffentlicher Güter. Durch bessere Rahmenbedingungen könnte auch in der Schweiz noch erheblich mehr privates gemeinnütziges Engagement ermöglic...

[weiterlesen ...]