Andreas Müller ist Vizedirektor und Leiter strategische Politikanalyse von Avenir Suisse. In früheren Positionen arbeitete er als persönlicher Mitarbeiter von Bundesrat Johann Schneider-Ammann und als Kommunikationsberater der Bundesräte Pascal Couchepin und Didier Burkhalter. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit bei Avenir Suisse ist das Schweizer Milizsystem.

«Das Milizsystem verhindert, dass eine ‹Classe politique› entsteht»

Auf der Suche nach Exekutivmitgliedern bekommen viele Gemeinden nur Absagen. Die Attraktivität von Ämtern im Milizsystem ist gesunken. Der Schweizerische Gemeindeverband geht jetzt in die Offensive, um die Gemeinden zu unterstützen. Janine Hosp vom Tages-Anzeiger sprach mit Andreas Müller über politisches Engagement trotz Personalmangel und einen Bürgerdienst als Chance.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Direkte Demokratie

Passives Ausländerwahlrecht statt Kandidatenmangel

Wie das passive Wahlrecht für Ausländer dem Personalmangel für politische Ämter in kleinen Gemeinden entgegenwirken? Kantone, die aktuell kein passives Wahlrecht für Ausländer kennen, sollten es ihren Gemeinden erlauben, den ausländischen Einwohnern das passive Wahlrecht zu erteilen. Die Kriterien dafür müssten deutlich lockerer sein als bei der Einbürgerung. So könnte das Milizsystem wieder belebt werden, mit dem schönen Nebeneffekt eines positiven Einflusses auf die Integration ausländischer Mitbewohner.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Direkte Demokratie

«Wir machen die Schweiz»

Aus Anlass eines Buches, das Georg Kohler und Felix Ghezzi über Rolf Lyssys Erfolgsfilm «Die Schweizermacher» aus dem Jahr 1978 herausgegeben haben, unterhielten sich Nathaly Bachmann Frozza, Andreas Müller, Jobst Wagner und Georg Kohler über das schweizerische Selbstverständnis und dessen Hang, der Zukunft zu misstrauen.
Mehr...
avenir reprint
Schlagwörter: Demokratie, Liberalismus

Das Ideal Laienrepublik

Das Schweizer Milizsystem wird als Gegenentwurf zu entfesselter Freizeitgesellschaft und Individualisierung beschworen. Es ist einmalig in Europa und historisch gewachsen, ausserdem überparteilich verankert. Aber: es steht am Scheideweg.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Direkte Demokratie

Die Schweiz braucht eine starke liberale Erzählung

Wohlstand lässt sich nicht ohne Veränderungen bewahren. Die Schweiz braucht ein starkes liberales Narrativ, das die Zukunft einer wandel- und lernfähigen, global ausgerichteten Schweiz überzeugend darlegt. Indem es den Bürgerinnen und Bürgern Orientierung bietet, trägt es dazu bei, Ängste abzubauen.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Demokratie, Direkte Demokratie

Notwendig für die Demokratie

Soll die Demokratie nicht zu einem Privileg einer Minderheit von «Alteingesessenen» werden, ist die politische Integration der Zuwanderer eine demokratische Notwendigkeit. Ein Ausländerstimmrecht auf lokaler Ebene könnte hierzu beitragen - und dabei auch den Personalmangel in den Gemeinden entschärfen.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Direkte Demokratie

Passives Wahlrecht für aktive Ausländer

Die Schweiz ist ein Einwanderungsland. Knapp ein Viertel der dauerhaft ansässigen Wohnbevölkerung hat keinen Schweizer Pass und somit keine Möglichkeit der politischen Mitsprache. Wie eine Studie von Tibère Adler, Hugo Moret, Nicole Pomezny und Tobias Schlegel zeigt, wurden aber auf Gemeindeebene – vor allem in der Westschweiz, zum Teil aber auch in der Deutschschweiz – gute Erfahrungen mit dem passiven Wahlrecht für Ausländer gemacht. Dies könnte den anderen Regionen als Inspiration dienen.
Mehr...
avenir debatte, Publikationen
Schlagwörter: Bürgerdienst, Direkte Demokratie

Die lernende Schweiz

Es ist Zeit für ein liberales Geschichtsbild. Statt eine Schweiz der Abschottung zu zelebrieren, müssen wir den Wandel betonen.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Globalisierung, Liberalismus

Kann ein Bürgerdienst das Steuer herumreissen?

Das Milizsystem sollte in einer breiteren Öffentlichkeit debattiert werden. Falls sich die «alte Schweiz» von Gottfried Keller überlebt hat, braucht es Zukunftsbilder für eine «neue Schweiz». Kann ein allgemeiner Bürgerdienst Abhilfe schaffen?
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Bürgerdienst, Direkte Demokratie

Milizarbeit – die Brücke zwischen Staat und Volk

Gemeinden haben Mühe, die Sessel im Gemeinderat, in der Schul- und Kirchenpflege mit kompetenten Bürgerinnen und Bürgern zu besetzen. Die Bereitschaft zur politischen Milizarbeit nimmt ab. Andreas Müller analysiert im Interview mit der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft (SGG) die Gründe dafür und zeigt mögliche Lösungswege auf.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Bürgerdienst, Direkte Demokratie