avenir reprint

«avenir reprint» versammelt Vorträge, Buchbeiträge und in externen Publikationen erschienene Texte unseres Teams.

Multis: Ihre Rolle und Bedeutung in der schweizerischen Wirtschaftspolitik

Der bisherige Erfolg des schweizerischen Innovationssystems gründet in einem engen Netzwerk von forschungsstarken Multis, innovationsorientierten KMU, leistungsfähigen Hochschulen und einer starken Berufsbildung. All dies funktioniert weitgehend ohne staatliche Steuerung. Die Aufgabe des Staates beschränkt sich auf die Bereitstellung von Rahmenbedingungen, die allen Unternehmen unabhängig von ihrer Grösse optimale Entwicklungsmöglichkeiten bieten. Das renommierte Journal «Aussenwirtschaft –
Mehr...

Wirtschaftliche Implikationen des Volksrechtsregimes

Beitrag im Band «Reformbedürftige Volksinitiative – Verbesserungsvorschläge und Gegenargumente», herausgegeben von Georg Kreis

Diverse angenommene Volksinitiativen haben Fragen zur Verträglichkeit dieses Volksrechts mit den Prinzipien eines modernen Rechtsstaates aufgeworfen. Zunehmend sind auch Klagen aus der Wirtschaft zu hören. Abstimmungen über meist wirtschaftskritische (und oft radikale) Volksinitiativen würden ein Umfeld der institutionellen Unsicherheit für Unternehmen schaffen. Lukas Rühli geht in einem Buchbeitrag diesen Fragen nach.
Mehr...
Schlagwörter: Direkte Demokratie

«Wir machen die Schweiz»

Nathaly Bachmann Frozza, Andreas Müller und Jobst Wagner im Gespräch mit Georg Kohler über «Die Schweizermacher»

Aus Anlass eines Buches, das Georg Kohler und Felix Ghezzi über Rolf Lyssys Erfolgsfilm «Die Schweizermacher» aus dem Jahr 1978 herausgegeben haben, unterhielten sich Nathaly Bachmann Frozza, Andreas Müller, Jobst Wagner und Georg Kohler über das schweizerische Selbstverständnis und dessen Hang, der Zukunft zu misstrauen.
Mehr...
Schlagwörter: Demokratie, Liberalismus

Zwischen Pragmatismus und Prinzipientreue

avenir reprint: Bad Ragazer Verwaltungsratstage 2015

Wir leben in «interessanten», also schwierigen Zeiten, und an Herausforderungen besteht in der Politik kein Mangel. In einem Vortrag hat sich Gerhard Schwarz dafür ausgesprochen, sich auf die grossen Fragen zu konzentrieren und das Hickhack beiseite zu lassen. Neben einer Fokussierung auf die Sachthemen brauche es wieder mehr Optimismus statt Kümmernis, mehr Fortschritt statt Bewahrung.
Mehr...
Schlagwörter: Demokratie, Liberalismus

Freiheit und Verantwortung – keine Einbahnstrasse

avenir reprint: «Europe, Switzerland And The Future of Freedom» (Hummler/MIngardi, IBL Libri 2015)

In der Triade von Freiheit, Verantwortung und Toleranz liegt nicht nur mehr Menschlichkeit, sondern die Chance für eine florierende Entwicklung – besonders in einem kleinen Land mit einer begrenzten Zahl von möglichen Verantwortungsträgern.
Mehr...
Schlagwörter: Liberalismus

Die Schweiz braucht eine Regulierungsbremse

avenir reprint: Die Volkswirtschaft 10/2015

Unternehmen in der Schweiz leiden unter der zunehmenden Regulierungsdichte. Es braucht eine unabhängige Institution, die den ausufernden Prozess eindämmt. Ein Blick ins Ausland zeigt aber auch: Eine standardisierte Berechnungsmethode und klare Reduktionsziele sind ebenso unabdingbar.
Mehr...
Schlagwörter: Regulierungsbremse

Jetzt kommen die Babyboomer

avenir reprint: Vorsorge Guide 2015/16 (September 2015)

Wenn die Babyboomer-Generation in Rente geht, wird der schonende Umgang mit knappen Personalressourcen besonders wichtig. Im Bereich der Alterspflege sollte die Effizienz der involvierten Institutionen optimiert werden. Ausserdem sollte auch die Finanzierung der Pflegekosten neu überdacht werden.
Mehr...
Schlagwörter: Babyboomer, Pflegekapital

Strukturwandel im Schweizer Bergtourismus

avenir reprint: Nachhaltige Entwicklung im Tourismus - die Luzerner Perspektive

Der Schweizer Bergtourismus befindet sich in der Krise und muss einen Strukturwandel bewältigen. Bedenken zur ökologischen Nachhaltigkeit des klassischen Wintertourismus relativieren sich bei genauerem Hinsehen, denn die Ökobilanz von Flugreisen ist häufig schlechter. Zudem sind die Zeiten des exzessiven Zweitwohnungsbaus vorbei.
Mehr...
Schlagwörter: Strukturwandel im Berggebiet

Flexibilisierung statt Verkrustung des Seniorenmarktes

avenir reprint: HR Today, Juli 2015

Der heutige Fachkräftemangel wird sich durch die Pensionierungswelle der Babyboomer noch verschärfen. Ältere Mitarbeiter im Betrieb zu halten, kann Engpässe in der Belegschaft entschärfen.
Mehr...
Schlagwörter: Babyboomer, Fachkräftemangel

Der aktuelle Reformschub in der Raumplanung soll auch das Waldgesetz umfassen

avenir reprint: Schweizer Zeitschrift für Forstwesen 166, 04/2015

Der restriktive Waldgesetz unterstellt den Wald einem umfassenden Rodungsverbot. Wegen dieser Unantastbarkeit des Waldes gingen 90% der Zersiedlung auf Kosten des Kulturlandes. Das ist falsch.
Mehr...