Innovation

«Olympia hätte zu sehr vom Strukturwandel abgelenkt»

Die «Engadiner Post» befragte Daniel Müller-Jentsch, den Autor der Studie «Strukturwandel im Schweizer Berggebiet», über die spezifische Situation im Bündner Hochtal, das sich erfolgreich im Premium-Sektor positioniert hat. Er sieht in der Zukunft gute Chancen für das Engadin, wenn es auf seine «menschlichen Ressourcen» und gebündelte touristische Angebote setzt.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Harter Franken, Innovation, Strukturwandel im Berggebiet

Ein Leben als Roboter

Der amerikanische Ökonom und Physiker Robin Hanson beschäftigt sich in seiner Forschung und seinen Büchern mit der Zukunft. Laut Hansons Voraussagen steckt die Digitalisierung noch in den Kinderschuhen: Er rechnet damit, dass menschliche Gehirne bald auf Computern emuliert werden können. Die Implikationen, die dies mit sich bringt, erläuterte er dem Team von Avenir Suisse an einem Brown Bag Lunch in Zürich.
Mehr...
Anlässe, Blog
Schlagwörter: Innovation

Die Wahl zwischen Innovation oder Reglementierung

Es braucht mehr als technologische Innovationen für den Erfolg. Ebenso wichtig ist ein reglementarischer Rahmen, der Entwicklungen und Kommerzialisierungen von innovativen Dienstleistungen stimuliert. Die Schweiz hat sich in Sachen reglementarischem Eifer bisher geschickt zurückgehalten, um Innovationen nicht zu behindern. Trotzdem sind gewisse Anpassungen notwendig, um innovative Ideen zum Blühen zu bringen.
Mehr...
Blog
Schlagwörter: Innovation

Handel und Migration unter neuen Vorzeichen

Am 26. und 27. Januar 2017 fand im Flughafen Zürich der erste internationale «Avenir Suisse Think Tank Summit» statt. Avenir Suisse begrüsste 11 Referenten von 9 verschiedenen Institutionen aus 7 Ländern sowie Kollegen aus Genf, Zürich und Bern. Hauptthemen des Roundtables waren Handel und Migration – zwei wirtschaftspolitische Herausforderungen, die auch in Zeiten erstarkender nationaler Abschottungstendenzen nur im internationalen Dialog bewältigt werden können. Wir präsentieren in diesem Podcast Statements einiger Referenten zu den Kernaussagen ihrer Vorträge.
Mehr...
Podcast
Schlagwörter: BIP-Wachstum, Globalisierung, Innovation, Liberalismus

«Eine Steuerung der Zuwanderung von Arbeitskräften ist anachronistisch»

Im Gespräch mit Charlotte Jacquemart und Daniel Hug von der Wirtschaftsredaktion der «NZZ am Sonntag» plädiert Peter Grünenfelder für eine Reform des Arbeitsmarkts. Die Trennung zwischen Angestellten und Selbständigen müsse fallen, da wir künftig mehr als einen Job haben werden.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Direkte Demokratie, Globalisierung, Innovation, Wohlstand

Drei liberale Neujahrswünsche

Stolz stellten wir zu Jahresende fest, dass unser Land im internationalen Vergleich nach wie vor gut dasteht. Die Lebenserwartung ist hoch, die Arbeitslosigkeit tief und die öffentlichen Finanzen hat man im Griff. Auch von menschenverachtenden Terroranschlägen gegen die Zivilbevölkerung wie in unseren Nachbarländern blieb die Schweiz bis heute glücklicherweise verschont. Doch so viel Glück zusammen mit dem wirtschaftlichen Erfolg ist nicht in alle Zukunft per se gegeben.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: BIP-Wachstum, Globalisierung, Innovation, Liberalismus

«Baden-Württemberg ist so wichtig für uns wie ganz China»

In der Publikation des «Sorgenbarometers» der Credit Suisse befragte Simon Brunner den Direktor von Avenir Suisse als «Stimme der Wirtschaft». Das Schweizer Volk habe recht, dem wirtschaftlichen Wachstum höchste Priorität einzuräumen, sagt Peter Grünenfelder. «Wir müssen wieder vermehrt die ökonomischen Wahrheiten ins öffentliche Bewusstsein rücken.»
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: BIP-Wachstum, Globalisierung, Innovation, Liberalismus, Wohlstand

Medizin zwischen Machbarkeit, Finanzierbarkeit und Wünschbarkeit

Menschliches Leben ist unbezahlbar – doch was darf es kosten? Die weltweit steigende Lebenserwartung verdankt sich beeindruckenden Fortschritten bei Pharmazeutika, Medizintechnik und Diagnostik. Anderseits generiert das wachsende Angebot eine steigende Nachfrage und droht das Gesundheitssystem finanziell kollabieren zu lassen. Entsprechend muss der Nutzen neuer Angebote kritisch hinterfragt werden. Es gilt Anreize so zu wählen, dass die knappen Ressourcen effizienter eingesetzt werden.
Mehr...
Blog
Schlagwörter: Alternde Gesellschaft, Innovation

Innovationsgeist und Weltoffenheit

1848 ist das Jahr, in dem die moderne Schweiz und der liberale Verfassungsstaat entstanden. Nur: Vor 168 Jahren war die Schweiz ein armes Land. Die Niederlande und Grossbritannien etwa waren doppelt so reich. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg hatte die Schweiz das zweithöchste Bruttoinlandprodukt weltweit. Es lohnt sich deshalb, sich gelegentlich zurückzubesinnen auf die Eckpfeiler des wirtschaftlichen Erfolgswegs der Schweiz seit 1848.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Globalisierung, Innovation, Wohlstand

Mehr Exzellenz und Effizienz an den Hochschulen

Die sparsamen Schweizerinnen und Schweizer sind bereit, mehr Bundesgelder für Bildung und Forschung auszugeben. Dies hat jüngst eine repräsentative Umfrage des Forschungsinstituts Sotomo im Auftrag von Avenir Suisse ergeben. Die Menschen sind sich also bewusst, dass unser kleines Land seine Prosperität dem Wissens- und Forschungsplatz verdankt. Doch es fehlt eine nationale Strategie zur globalen Positionierung des Hochschulplatzes Schweiz.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Innovation