Die Schweiz hat Optimierungspotenzial betreffend Leistungsfähigkeit und Liberalisierungsgrad der Märkte und der Infrastrukturen, zum Beispiel in Bezug auf Markteintrittsbarrieren oder Unternehmen im Staatsbesitz. Um die Marktkräfte zu stärken, zeigt Avenir Suisse auf, welche Rollen der Staat, welche das private Unternehmertum übernehmen sollen, um eine Versorgung mit einer leistungsfähigen, kostengünstigen Infrastruktur sicherzustellen. Erarbeitet werden Vorschläge für einen effizienten und kostengünstigen Service public und intelligente Regulierungen für mehr Systemwettbewerb – etwa in den Bereichen Energie, Verkehr und Umwelt.