Zuwanderung

Migration or the Challenge of Explaining Counterfactual Evidence

Today, we speak about the other important aspect of globalisation: migration. As we all know well, the permanent movement of people over national borders is an even more emotional and more controversial matter than trading goods or services. Let me start the session with some introductory thoughts. The public opinion towards migration is largely negative.
Mehr...
Blog
Schlagwörter: Globalisierung, Liberalismus, Zuwanderung

Handel und Migration unter neuen Vorzeichen

Am 26. und 27. Januar 2017 fand im Flughafen Zürich der erste internationale «Avenir Suisse Think Tank Summit» statt. Avenir Suisse begrüsste 11 Referenten von 9 verschiedenen Institutionen aus 7 Ländern sowie Kollegen aus Genf, Zürich und Bern. Hauptthemen des Roundtables waren Handel und Migration – zwei wirtschaftspolitische Herausforderungen, die auch in Zeiten erstarkender nationaler Abschottungstendenzen nur im internationalen Dialog bewältigt werden können. Wir präsentieren in diesem Podcast Statements einiger Referenten zu den Kernaussagen ihrer Vorträge.
Mehr...
Podcast
Schlagwörter: Globalisierung, Innovation, Liberalismus, Wachstum, Zuwanderung

«Eine Steuerung der Zuwanderung von Arbeitskräften ist anachronistisch»

Im Gespräch mit Charlotte Jacquemart und Daniel Hug von der Wirtschaftsredaktion der «NZZ am Sonntag» plädiert Peter Grünenfelder für eine Reform des Arbeitsmarkts. Die Trennung zwischen Angestellten und Selbständigen müsse fallen, da wir künftig mehr als einen Job haben werden.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Arbeitsmarkt, Direkte Demokratie, Gleichstellung, Globalisierung, Innovation, Wohlstand, Zuwanderung

«Der Lohn muss die Leistung spiegeln»

Das Thema des diesjährigen Basel Economic Forum (BEF) lautete «Aging und Arbeitswelt». Als Referent eingeladen war neben zahlreichen prominenten Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Forschung auch Jérôme Cosandey, Forschungsleiter Sozialpolitik bei Avenir Suisse. Diskutiert wurden die Auswirkungen einer alternden Gesellschaft auf die Arbeitswelt und die Chancen und Risiken, die sich daraus ergeben. Christoph Hirter von der «Basler Zeitung» sprach mit Jérôme Cosandey am Rande des Forums über flexible Renten und Arbeitslosigkeit im Alter.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Alternde Gesellschaft, Altersvorsorge, Arbeitsmarkt, Rentenalter, Zuwanderung

Innovationsgeist und Weltoffenheit

1848 ist das Jahr, in dem die moderne Schweiz und der liberale Verfassungsstaat entstanden. Nur: Vor 168 Jahren war die Schweiz ein armes Land. Die Niederlande und Grossbritannien etwa waren doppelt so reich. Erst nach dem Zweiten Weltkrieg hatte die Schweiz das zweithöchste Bruttoinlandprodukt weltweit. Es lohnt sich deshalb, sich gelegentlich zurückzubesinnen auf die Eckpfeiler des wirtschaftlichen Erfolgswegs der Schweiz seit 1848.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Globalisierung, Innovation, Wohlstand, Zuwanderung

«Wer auf ein Auseinanderfallen der EU hofft, ist geschichtsblind»

Im Interview mit der Aargauer Zeitung bedauert Peter Grünenfelder den Brexit-Entscheid, weil damit die Unsicherheiten für die Schweiz zugenommen haben und die fristgerechte Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative noch schwieriger wird. Er ermutigt gleichzeitig zu Reformen und warnt vor neuen Mauern – im Kopf genauso wie in der Aussenwirtschaftspolitik.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Alternde Gesellschaft, Arbeitsmarkt, Globalisierung, Liberalismus, Wohlstand, Zuwanderung

Passives Ausländerwahlrecht statt Kandidatenmangel

Wie das passive Wahlrecht für Ausländer dem Personalmangel für politische Ämter in kleinen Gemeinden entgegenwirken? Kantone, die aktuell kein passives Wahlrecht für Ausländer kennen, sollten es ihren Gemeinden erlauben, den ausländischen Einwohnern das passive Wahlrecht zu erteilen. Die Kriterien dafür müssten deutlich lockerer sein als bei der Einbürgerung. So könnte das Milizsystem wieder belebt werden, mit dem schönen Nebeneffekt eines positiven Einflusses auf die Integration ausländischer Mitbewohner.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Ausländerwahlrecht, Direkte Demokratie, Integration, Zuwanderung

Flüchtlinge in die Lehre

Die Berufslehre ist Ausbildung und Sozialisierung in einem. Diesen entscheidenden Vorteil unseres Bildungssystems könnte sich die Schweiz bei der Integration von Flüchtlingen zu Nutze machen. Nirgendwo ist die Vermittlung von kulturellen Werten einfacher als am Arbeitsplatz.
Mehr...
Blog
Schlagwörter: Duale Berufsbildung, Zuwanderung

Der Arbeitsmarkt als Schlüssel zur Gesellschaft

Die Schweiz besitzt einen hervorragenden Ausweis in der gesellschaftlichen Integration von Zuwanderern aller Art. Eine zentrale Rolle spielte dabei immer der flexible Arbeitsmarkt. Diese Erfahrungen sollten bei der Suche nach Antworten auf die jüngste Flüchtlingskrise eine zentrale Rolle spielen – und sie geben Anlass zu einer optimistischen Haltung. Kontraproduktiv ist in diesem Zusammenhang die zunehmende Regulierung des unteren Arbeitsmarktes.
Mehr...
Blog
Schlagwörter: Schweiz, Zuwanderung

Kluft zwischen Staatsbürgern und Steuerpflichtigen

Bestimmte Kantone und Gemeinden gewähren Ausländern auf kommunaler Ebene die Ausübung politische Rechte, sowohl das Stimmrecht als auch das aktive und passive Wahlrecht. Mehrheitlich gilt der Schweizer Pass aber als unverzichtbare Voraussetzung für die politische Partizipation. Es wäre an der Zeit, die Kluft zwischen Staatsbürgern und Steuerpflichtigen zu verkleinern.
Mehr...
Blog, In der Presse
Schlagwörter: Direkte Demokratie, Steuern, Zuwanderung