Ein interaktiver Ansatz für den Vergleich der zivilen und ökonomischen Freiheit in den Schweizer Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein

«Gewiss, dass frei nur ist, wer seine Freiheit gebraucht», heisst es in der Präambel der eidgenössischen Bundesverfassung. Insgesamt 75-mal ist der Freiheitsbegriff in ihr verankert. Doch in welchem Kanton lässt es sich am freisten leben? Diese Fragen beantwortet der Avenir-Suisse-Freiheitsindex anhand von insgesamt 33 zivilen und ökonomischen Indikatoren. Zum ersten Mal wird auch das Fürstentum Liechtenstein berücksichtigt. Der Index ist eine Momentaufnahme der ökonomischen und zivilen Freiheiten vor Beginn der Corona-Pandemie. 

Samuel Rutz und Mario Bonato