Unsere Förderer

Avenir Suisse steht für eine offene und fortschrittliche Schweiz. Unser breiter Förderkreis ermöglicht uns eine unabhängige Forschung und die Erarbeitung liberaler Reformideen, die den Wohlstand breiter Bevölkerungskreise steigern.

Wir sind stolz und dankbar für die grosszügige Unterstützung aus allen Branchen und Regionen der Schweiz.

Über uns


Avenir Suisse ist privat getragen. Dank der Finanzierung durch einen breiten Kreis von Förderinnen und Förderern ist der Think-Tank frei von Partikularinteressen und kann auch unbequeme Themen oder politische Tabus aufgreifen.

Die Förderstiftung wurde 2005 gegründet, um die Finanzierung des Think-Tanks durch die Gewinnung neuer und die Betreuung langjähriger Förderer nachhaltig zu sichern und die Aktivitäten auf eine breite Basis zu stellen.

Die Förderstiftung ist eine im Handelsregister eingetragene und der Aufsicht der eidgenössischen Behörden unterliegende Stiftung gemäss Artikel 80ff ZGB. Zuwendungen an die Förderstiftung sind gemäss Verfügung der Steuerverwaltung des Kantons Bern vom 12. Juli 2005 steuerbefreit.

Detaillierte Informationen über unsere Arbeit finden Sie in unserem Jahresbericht und in unserer Strategiebroschüre Generation 3.0.

Tätigkeitsbericht und Strategiebroschüre

Unsere «Quer-, Vor- und Nachdenk-Fabrik» vermochte im Jahr 2017 da und dort Impulse zu geben, die zu scharfen Debatten führten. Unser Vordenken zur langfristigen Sicherung des Prosperitätshauses der Schweiz regte dabei nicht nur an, sondern mitunter auch auf. Der Jahresbericht 2017 gibt Ihnen eine Gesamtschau über unsere Arbeit des letzten Jahres. Sie können den Bericht hier herunterladen.

In der Strategiebroschüre «Generation 3.0»  erfahren Sie Details über unsere strategische Ausrichtung und unsere Organisationsstrukturen. Zudem werden die Prosperitätstreiber, nach denen wir das  Forschungsprogramm ausrichten, sowie die finanziellen und personellen Rahmenbedingungen, präsentiert. Sie können die Broschüre hier herunterladen.

Mitgliedschaft im Förderkreis

Engagement

Eine Mitgliedschaft im Förderkreis von Avenir Suisse steht sowohl Privatpersonen als auch Firmen offen. Mit Blick auf eine langfristige und auf mehrere Jahre im Voraus gesicherte Finanzierung streben wir mit unseren Mitgliedern jeweils langjährige Partnerschaften ( in der Regel zwischen drei und fünf Jahren) an.

Vorteile einer Mitgliedschaft

Als Mitglied des Förderkreises von Avenir Suisse

  • laden wir Sie zu sämtlichen Veranstaltungen ein. Diese reichen von der traditionellen «Herbsttagung» über Referate und monatliche Brown-Bag-Lunches mit ausgewiesenen Experten bis hin zu Roundtable-Gesprächen im kleinen Kreis.
  • sind Sie Gast unseres Annual Dinners, das wir exklusiv für die CEO’s und Verwaltungsratspräsidenten der unterstützenden Unternehmen organisieren.
  • haben Sie die Möglichkeit, vom wissenschaftlichen Know-how der Avenir-Suisse-Experten zu profitieren, die Ihnen auf Anfrage und nach Mass auch für Moderationen und Präsentationen zur Verfügung stehen.
  • erhalten Sie sämtliche Publikationen kostenlos zugestellt.

Möchten Sie sich auch für unseren Think-Tank engagieren oder haben Sie Fragen zu unserer Arbeit? Gerne unterstützen wir Sie im Gespräch bei der Suche nach dem passenden Engagement. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Förderstiftung

Thomas Hammer, Präsident
Peter Grünenfelder
Peter E. Naegeli
Andreas Schmid
Olivier Steimer

Geschäftsführung:
Susanne Stortz

Ihre Ansprechpersonen

Susanne Stortz

Geschäftsführerin Förderstiftung und Verantwortliche Stiftungsgremien

Dominika Kvetanova

Mitarbeiterin Förderstiftung und Corporate Services

Unsere Förderer

Privatpersonen

Albers Franz
Angehrn Thomas
Berg Ulf
Flury Adrian
Frey Rainer-Marc

Haefliger Michael
Hottiger Urs E.
Kielholz Walter
Kurer Peter
Leimer Willi

Lemann Jorge Paulo
Oberholzer Matthias
Piffaretti Sandro
Schilling Guido
Steimer Olivier

Steiner Peter
Tettamanti Tito
Wagner Jobst
Wanner Peter
Wehrli Rudolf

Firmen und Stiftungen

https://www.avenir-suisse.ch/unsere-foerderer