Die Schweizer Demokratie als Mobile Game

Mit dem Mobile Game «Democratia – The Isle of Five» für Smartphones und Tablets geht Avenir Suisse kommunikativ, inhaltlich und methodisch neue Wege. Das virtuelle Brettspiel bietet einen spielerischen Zugang zur direkten Demokratie der Schweiz und simuliert den politischen Diskurs auf neue Art und Weise. Es steht ab sofort gratis und in fünf Sprachen – inklusive Rätoromanisch –zum Download im Apple Store und im Google Play Store bereit.

«Democratia» ist ein virtuelles Brettspiel für bis zu fünf Spieler und stellt die Schweiz als eine Insel mit fünf verschiedenen Clans dar. Jede Spielerin oder jeder Spieler führt einen dieser Clans an, mit dem Ziel, dessen Ressourcen zu vermehren und die eigene politische Agenda durchzusetzen. Wie in der Schweiz gibt es auf «Democratia» regelmässige Volksabstimmungen. Aber nicht nur diese beeinflussen den Spielverlauf und die Ressourcenverteilung, sondern auch allerlei zufällige Ereignisse, von denen einige sich an die Realität anlehnen, während andere der freien Phantasie entspringen und eher mit Augenzwinkern zu verstehen sind. Aber so sehr sich die «Tellis», «Novatars», «Admins», «Globos» und «Vertis» für die eigene Sache einsetzen, immer müssen sie auch das Schicksal der anderen Stämme im Auge behalten: Sobald ein Clan alle seine Ressourcen verliert, geht die ganze Insel zugrunde, und das Spiel wird vorzeitig und ohne Sieger zu Ende beendet.

«Democratia» soll Spass machen, aber auch zu Diskussionen anregen, und es zeigt auf, dass es für die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Landes nicht nur Konkurrenz, sondern auch Kooperation braucht. Die Spieler müssen verschiedene strategische Entscheidungen treffen: Ziehe ich die Ressourcen von anderen ab (indem ich ihre Clanmitglieder stehle) oder setze ich eher auf die hohe Motivation des eigenen Clans? Und wie kann ich die Abstimmungsergebnisse am besten im Sinne meines Clans beeinflussen? Für intensive Diskussionen ist mit «Democratia» gesorgt — ob am Familientisch, im Freundeskreis oder in einem Schulzimmer.

Das Game ist nicht nur für Schweizerinnen und Schweizer gedacht, sondern für alle, die Interesse an politischen Fragestellungen und an Strategiespielen haben. «Democratia» ist in fünf Sprachen spielbar: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und – auch in Rätoromanisch. Es steht ab sofort im Apple Store und im Google Play Store zum Download bereit. Das Spiel ist gratis und enthält keinerlei In-App-Käufe.

Die fünf Stämme

Novatars erfinden und experimentieren gerne. Ihre Ressource ist Innovation.

Globos sind Händler und haben als Ressource den grenzüberschreitenden Handel.

Vertis: Sie mögen die Natur. Ihre Ressource ist Umwelt.

Tellis sind skeptisch gegenüber Aussen und Modernisierung. Ihre Ressource ist die Sicherheit und Souveränität der Insel.

Admins sorgen für Ruhe und Ordnung auf der Insel. Ihre Ressource ist Solidarität.

Technische und andere Details:

  • Multiplayer Mobile Game für bis zu fünf Spieler, spielbar auf Tablets und Smartphones
  • 100% gratis, keine In-App-Käufe, keine Pay-to-win-Funktionalität
  • Um das Spiel mit anderen Personen zu spielen, müssen sich alle Spielenden im gleichen WLAN befinden.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und wünschen viel Spass beim Spielen!


Das könnte Sie auch interessieren:

Dossier «Nachhaltige Antriebskonzepte»

https://www.avenir-suisse.ch/microsite/democratia-mobile-game