Testen Sie Ihr Wissen!

Geht in der Schweiz die Einkommensschere auf?

Jede der folgenden Grafiken gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihren Eindruck den offiziellen Statistiken gegenüberzustellen. Finden Sie raus, wie gut Sie abschneiden.




Zusätzliche Informationen
Daten

  • Die Zahlen zum Gini-Koeffizienten stammen vom BFS.
  • Die Zahlen zum Verhältnis der Einkommen der reichsten 20 % zu jenem der ärmsten 20 % stammen vom BFS.
  • Zum Anteil der Erwerbseinkommen an den gesamten Einkommen: BFS.
  • Zum Anteil der reichsten 0,01 %: wid.world.

Begriffe

  • Verfügbares Äquivalenzeinkommen: Der Vergleichbarkeit halber werden die Einkommen auf einen Einpersonenhaushalt heruntergerechnet. Sie umfassen das verfügbare Einkommen. Das heisst, obligatorische Ausgaben (beispielsweise Steuern) sind bereits abgezogen.
  • Gini-Index: Eine oft verwendete Kennzahl zur Verteilung. Am Beispiel der Einkommen bedeutet sie, dass bei einem Wert von 0 alle Personen genau das gleiche Einkommen erhalten und bei einem Wert von 1 eine Person alles und der Rest nichts erhält.

Inspiration für die Darstellung

 

Teil des Beitrags:

Wie gut geht es uns?

https://www.avenir-suisse.ch/microsite/verteilung/geht-die-schere-auf