Eine Einordnung vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemie hat unser Webinar unter dem Titel «Re-Nationalisierung: Sackgasse oder Notwendigkeit?» mit Roger Nordmann (Nationalrat und Fraktionspräsident SP, u.r.) und Hans Hess (Präsident Swissmem, u.l.) gegeben. Unter der Leitung von Peter Grünenfelder (o.r.) und Patrick Dümmler (o.l.) wurde der Frage nachgegangen, ob es die Schweiz verpasst hat, ihre Selbstversorgung zu verbessern. Ebenfalls diskutiert wurden die politischen Vorstösse zum Investitionsschutz und zum Selbstversorgungsgrad in der Landwirtschaft und die Frage, ob es mehr Nationalisierung oder weniger Globalisierung braucht, um die Versorgungssicherheit der Schweiz sicherzustellen.